Alltags-Trainingsprogram: Neue Kurse ab März 2019

Foto: BZgA – AlltagsTrainingsProgramm – A. Bowinkelmann

Das Alltags-Trainings-Programm (ATP) gehört zur Initiative Älter werden in Balance der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, und unterstützt Männer und Frauen ab 60 Jahren darin, ihren Alltag aktiv zu gestalten und damit ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden zu stärken. Der Samurai Graben-Neudorf e.V. bietet Kurse des Alltags-Trainings-Programms an.

Im Alltags-Trainings-Programm werden typische Alltagssituationen und Alltagstätigkeiten (z.B. Treppensteigen, Tragen, Heben, Aufstehen, Liegen etc.) bewusst gemacht und gezeigt, wie Sie Ihren Alltag einfach aber wirkungsvoll mit mehr Bewegung füllen können. Ziel des ATP ist es, Ihren Alltag drinnen und draußen als Trainingsmöglichkeit zu verstehen und dadurch mehr Bewegung in Ihr tägliches Leben einzubauen.

Die Zielgruppe unseres Alltags-Trainings-Programms sind Männer und Frauen ab 60 Jahren, die in den letzten Jahren körperlich “aus der Übung” gekommen sind und daran etwas ändern möchten.

Wie wird trainiert?

Unsere Kurse werden für 12 Stunden angeboten (1x wöchentlich für 12 Wochen). Jede Kursstunde hat ein spezielles Thema (z.B. Tragen, Treppensteigen, Sitzen, Gehen etc.). Das ATP findet sowohl drinnen als auch draußen statt. Sie können in Alltagskleidung teilnehmen. Angeleitet werden die Kursstunden von geschulten Übungsleiterinnen und Übungsleitern. Und natürlich kommen auch Spaß, Geselligkeit und Freude beim ATP nicht zu kurz!

Die Teilnahmegebühr beläuft sich für alle 12 Übungsstunden auf 120€.

Wo und wann finden die Kurse statt?

Kurs 1: Freitags um 14 Uhr, Beginn am 15. März 2019

Die Kurse finden in der Pestalozzihalle in Graben statt, oder je nach Wetter auch im Freien.

Mehr Informationen und Anmeldung bei Rolf Vogel, Tel. 07255 – 71 87 88 8.

DOSB-Zertifikat

ZPP-Zertifikat

U.W.

Header-Foto: BZgA – AlltagsTrainingsProgramm – A. Bowinkelmann

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.